Was sind die Eigenschaften von Ovranette?

Ovranette
0 /5
Kundenrezensionen

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)

Price per

Preis

Ovranette ist eine Monophasen-Pille, die zur Schwangerschaftsverhütung eingenommen wird. Bei richtiger Anwendung bietet die Pille einen Schutz von fast 100%. Besonders zu empfehlen ist Ovranette für Frauen, die an starken Regelschmerzen während ihrer Periode leiden. Durch Einnahme der Pille können diese minimiert werden. Ovranette beinhaltet die aktiven Wirkstoffe Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Die Wirkstoffe und die Dosierung ist ebenfalls in den Antibabypillen Femranette und Madenella zu finden.

Ovranette Pille online anfordern

Frauen ab 18 Jahren können die Ovranette online auf deutsch-apotheke.com bestellen. Dazu werden die medizinischen Daten der Patientin erfasst. Spricht nichts gegen die Einnahme der Ovranette, erfolgt die Rezeptausstellung und der umgehende Versand der Pille durch UPS aus unserer Partnerapotheke.

Wirkung von Ovranette

Ovranette wirkt durch die Inhaltsstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel. Diese Hormone bewirken eine «Scheinschwangerschaft» im Körper, d.h. der Körper glaub bereits schwanger zu sein und verhindert die Befruchtung der Eizelle. Der Eisprung findet nicht statt. Die Schleimhäute im der Gebärmutter werden nur gering aufgebaut, was ebenso eine Befruchtung unterbindet, da sich die Eizelle nicht in der Gebärmutterschleimhaut einnisten kann.

Der Umkehrschluss daraus ist, dass selbst bei einer sehr unwahrscheinlichen Befruchtung der Eizelle, sich diese nicht ausreichend einnisten kann und damit ein Doppelschutz gegeben ist.

Zudem kann die Wirkung der Ovranette den Zyklus regulieren und sich positiv auf die monatliche Blutung auswirken.

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Wirkungsbeeinträchtigung

Zur Wirkungsbeeinträchtigung kann es kommen, wenn zusätzlich zur Einnahme der Antibabypille Antibiotika, Alkohol oder Medikamente eingenommen werden. Erbrechen und Durchfall können ebenfalls die Wirksamkeit der Pille reduzieren.

Ovranette und Antibiotika

Eine allgemeingültige Aussage kann nicht getroffen werden, da es unzählige Wirkstoffkombinationen von Antibiotika gibt. Dennoch sollte zur Vorsicht eine zusätzliche Verhütung während der Zeit der Einnahme von Antibiotika bis zur nächsten Periode erfolgen.

Ovranette und Alkohol

Trotz Einnahme der Antibabypille kann Alkohol genossen werden. Eine Gefahr zur Wirkungsreduzierung bestätig allein dann, wenn es durch überhöhten Alkoholkonsum zum Erbrechen kommt und die Einnahmezeit weniger als 4 Stunden zurück liegt. Ist dies der Fall, kann eine weitere Pille eingenommen werden.

Ovranette und Johanniskraut

Johanniskraut ist eine natürliche Pflanze, dennoch kann Ihre Wirkung auf den Empfängnisschutz Einfluss nehmen. Die Pille könnte zu schnell von der Leber, aufgrund des Johanniskrautes, zersetzt werden und damit nicht ihre volle Wirkung entfalten.

Ovranette bei Erbrechen/Durchfall

Die Ovranette wird im Körper zersetzt und geht in den Magen-Darm-Trakt über. Kommt es innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme zum Erbrechen oder Durchfall, kann von keiner vollständigen Wirkung ausgegangen werden. Es kann eine weitere Pille eingenommen werden, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten.

Liegt eine längere Erkrankung der Magen-Darm-Wege vor, sollte während dieser Zeit sowie weitere 7 Tage danach eine zusätzliche Verhütung erfolgen.

Nebenwirkungen von Ovranette?

Trotz der guten Verträglichkeit der Ovranette bei Anwenderinnen, handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, wodurch es zu auftretenden Nebenwirkungen kommen kann.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Ovranette zählen:

  • Übelkeit
  • Schwindelgefühl
  • Kopfschmerzen
  • Nervosität
  • Erbrechen

Sollten Unsicherheiten bestehen oder Nebenwirkungen auftreten, gilt es grundsätzlich den Arzt zu konsultieren. Zudem muss vor der Einnahme die Packungsbeilage gelesen werden.

Gegenanzeigen

Von einer Einnahme der Ovranette wird abgeraten, wenn die Patientin bereits schwanger ist oder die Vermutung besteht. Raucherinnen sollten ebenfalls von der Verhütung mit Ovranette absehen. In diesem Fall kann die Minipille Cerazette in Frage kommen.

Patientinnen die unter Kreislaufproblemen, Bluthochdruck, Herz- oder Lebererkrankungen sowie Migräne leiden, müssen die Einnahme vorab mit Ihrem Frauenarzt besprechen, da die Ovranette möglicherweise ungeeignet ist.

Einnahme von Ovranette?

Die erste Einnahme beginnt mit dem ersten Tag der Periode. Sollte die Einnahme vergessen werden, kann bis zu dem fünften Tag der Periode noch mit der Anwendung begonnen werden. In den ersten Tagen sollte dann eine zusätzliche Verhütung vorgenommen werden, da der ausreichende Schutz noch nicht vollständig gewährleistet werden kann.

Die Einnahme der Ovranette kann unabhängig von Mahlzeiten vorgenommen werden. Wichtig ist allein die regelmäßige Einnahme. Für einen vollen Schutz muss die Antibabypille täglich und möglichst zur selben Uhrzeit eingenommen werden.

Nach der 21-tägigen Einnahme folgt die Einnahmepause in der es zur Monatsblutung kommt. Die Periode bewirkt zum einen die Reinigung des Körpers, da überflüssige Hormone so aus dem Organismus gelangen und zum anderen wird die unbefruchtete Eizelle abgestoßen. Demnach wird die Monatsblutung auch Abbruchsblutung genannt.

Durch regelmäßige Einnahme kann neben einem ausreichenden Schwangerschaftsschutz auch der genaue Zeitpunkt

Dosierung der Ovranette?

Die Dosierung der Ovranette gestaltet sich pro Tablette aus Levonorgestrel (150mcg) und Ethinylestradiol (30mcg). Eine Monatspackung der Ovranette enthält 21 Tabletten. Gestartet werden sollte mit der ersten Einnahme am ersten Zyklustag. Nach der täglichen Einnahme folgt eine Einnahmepause von sieben Tagen. In dieser Zeit setzt die Regelblutung ein.

Die Tabletten sind gleich hoch dosiert, damit ist es gleich welche Tablette eingenommen wird. Wichtig ist die tägliche Einnahme. Idealerweise erfolgt die Dosierung zur gleichen Uhrzeit, um die Dosierung auch im Körper gleichermaßen aufrecht zu erhalten.

Ovranette online kaufen

Ovranette ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Demnach ist es nicht möglich die Antibabypille ohne Rezept und ohne ärztliche Konsultation zu erhalten, weder in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.

Deutsch-Apotheke.com ist eine Online Klinik die mit Ärzten und Apotheken in enger Zusammenarbeit steht. Aufgrund der engen Kooperation ermöglicht es Deutsch-Apotheke.com Patienten die Ovranette online anzufordern. Dazu durchlaufen Sie einen medizinischen Fragebogen, der Ihren Gesundheitszustand erfasst und von unserem Arzt anschließend gesichtet wird. Nach dem alle Angaben geprüft wurden, kann es zu einer Rezeptausstellung kommen. Sollte das der Fall sein, erhalten Sie eine Bestätigung per Email.

Das angeforderte Medikament wird umgehen von unserer Partnerapotheke verschickt und ist innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen. Deutsch-apotheke.com verschickt europaweit an Ihre Wunschadresse.

Bei Fragen oder Anmerkungen während, vor oder nach dem Bestellprozess steht Ihnen unser Patientenservice per LiveChat, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Copyright © 2019 Deutsch Apotheke All rights reserved